Doshas und Ernährung

DOSHAS UND ERNÄHRUNG


Vata, Pitta, Kapha


Davon haben Sie bestimmt schon öfters gehört. Oft kennen wir diese als "Dosha Bezeichnungen" und deren Bestimmungen von gängigen Lifestyle Magazinen oder auch in Ayurveda Lektüren. Dies sind die Bezeichnungen der Doshas. Das Wort Dosha stammt aus dem Sanskrit und bedeuted eigentlich „Fehler“. Jeder Mensch hat Anteile von Vata, Pitta und Kapha. Diese haben bei jedem Menschen individuelle Ausprägungen. Die Grundkonstitution des Menschen wird bei Geburt festgelegt und wird Prakriti genannt. Die drei Energien sind für die verschiedenen Körpersysteme sowie den Geist zuständig und lassen sich als Prinzipien definieren, die in der Lage sind, bestimmte Eigenschaften und Funktionen im Körper hervorzurufen. Verändert sich nun die Grundkonstitution durch verschiedene Einflüsse, kann dies krank machen und wird Vikriti genannt.



Was bin ich nun?


Es gibt nun nicht „diesen einen Typ“. Wie oben beschrieben, hat jeder Mensch von den Doshas einen Teil in sich. Mit hohem Anteil eines bestimmten Doshas (z.B. Kapha) sowie auch gleichwertige Anteile von zwei verschiedenen  Doshas (z.B. Pitta-Vata) oder auch von allen dreien – das nennt man Tridosha. Ein Dosha kann sich erhöhen – wenn z.B. eine Pitta Grundkonstitution, welche immer klar strukturiert ist, zuviel an Vata bekommt. Dies würde sich zeigen, indem man sich "wie durch den Wind" fühlt.


Dosha Bestimmung


Meist beinhalten Zeitschriften und auch Ayurveda-Bücher einen Selbsttest. Aber bei dieser Selbstreflektion wird beim Ankreuzen der Tests oft nicht die Urkonstitution (Prakriti), sondern die aktuelle Störung als Eigenschaft gesehen. Was die meisten Leser nicht wissen, daß die Grundkonstitution durch Stress, Nahrung, und Erkrankungen sich verändert. Dies nennt man Dosha Störung (Vikriti). Auch die Jahreszeit ist nach den Doshas aufgeteilt und muss mit einbezogen werden.

Zudem bergen diese Schnelltests die Gefahr, ein Schubladendenken zu fördern: "Ich und mein Pitta" oder "Du und Dein Vata". Das macht in Indien niemand, der ernsthaft mit Ayurveda arbeitet. Wenn es mehr in die Tiefe gehen soll und jemand eventuelle Beschwerden lindern oder verlieren möchte, ist ein tiefergehender Dosha Test angezeigt. Dies dauert etwas Zeit und Fachwissen, welches ich bei Kamala Ayurveda anbiete.



Dosha gerechte Ernährung


Wenn Sie für sich etwas Gutes tun wollen und Ihre Ernährung verändern möchten, kann ich Ihnen die Do's and Dont's der allgemeinen ayurvedischen Ernährung an die Hand geben.  Eine solch Dosha spezifische Beratung setzt eine persönliche Konstitutionsbestimmung voraus.




Preise:


Dosha-Bestimmung                98.- €


90 Minuten Bestimmung und Beratung

mit ayurvedischen Ernährungstipps

inklusive persönlichem Ernährungsplan

(dieser wird nach der Sitzung erstellt und zugesandt)


Eine Bestimmung ist online via Zoom-Meeting möglich und kann bei Terminvereinbarung via PayPal.Me unkompliziert bezahlt werden.


Preisliste gültig ab 01.10.2021